Grüner sozialer Wohnungsbau in Stuttgart

Besonders von einem Grünen hätte man im Bereich Sozialer Wohnungsbau mehr erwarten können. Gerade einmal 1847 Wohnungen sind 2018 in Stuttgart entstanden. Jedoch darbt der sozial Wohnungsbau in Stuttgart wie in der gesamten BRD mit 27000 neue Wohnungen 2018 am Boden. Und das obwohl der Bund Milliarden zur Verfügung stellt. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministerium hervor.





Im Jahr 2018 einstanden insgesamt 288 neue Wohngebäude , in denen 1604 Wohnungen sind. 34 Wohnungen wurden in neuen Nichtwohngebäuden fertiggestellt (Gebäude, die überwiegend anderen Zwecken als dem Wohnen dienen). Neben dem Wohnungsneubau entstanden 209 zusätzliche Wohnungen durch Um- und Ausbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden mit Anbauten, Dachausbauten oder Umnutzung gewerblicher Fläche in Wohnfläche. Damit entstanden elf Prozent des Wohnungsneubaus in Bestandsmaßnahmen.

 

Schade das die öffentlichen Statistiken zwar die Zahl der Gebäude nicht aber deren Größe darstellt. Denn schaut mit das Stuttgart 21 Areal mal an stehen da mächtige Einkaufszentren und Geschäfte. Ob man die außerhalb der Einkaufszone Innenstadt tatsächlich gebraucht hat. Daraus hätte man sicher auch weitere 500 Wohnungen bauen können.

 

Nach Einschätzung des Mieterbundes wären jährlich rund 80 000 zusätzliche Sozialwohnungen nötig, um den Bedarf zu decken. Bundesbauminister Horst Seehofer verlangte mehr von den Länder die in die Pflicht stehen das umzusetzen. Die Verantwortung für die soziale Wohnraumförderung liege ausschließlich bei diesen.

Es scheint aber doch so zu sein, das mit steigenden Bau, die Preise für die Altbestände schrumpfen würden. Daher würden sich die, die entscheiden ins eigene Fleisch schneiden. Nicht das am Ende sogar noch die Mieten sinken und man gar weniger mit Immobilien verdienen würde als man Zinsen zahlt.

 

Tabellen zur Bautätigkeit 2018 (PDF)



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






TV Stuttgart-Nord-TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-Nord
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch 7 Jahre bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz